Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundsätzlich haftet Die Doppelpraxis GbR nicht für die inhaltliche Richtigkeit und Anwendbarkeit der vermittelten Lehrinhalte.


Storno- und Rücktrittsbedingungen:

Eine Stornierung durch den Seminarteilnehmer hat schriftlich zu erfolgen, wobei der Zugang der Stornierung im Verantwortungsbereich des Teilnehmers liegt und ggf. durch entsprechende Nachfrage sicherzustellen ist. Die Seminarleitung akzeptiert Stornierungen unabhängig von deren Zeitpunkt grundsätzlich nur gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro. Die Nichtzahlung der Kursgebühr stellt keine Stornierung dar und führt nicht zur automatischen Abmeldung.

Bei Stornierung 60-31 Tage vor Seminarbeginn sind 40% der Gesamtsumme zu zahlen.
Bei Stornierung ab 30 Tage vor Seminarbeginn sind 100% der Gesamtsumme zu zahlen.

Bei Krankheit oder im Falle einer Schwangerschaft kann gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes ein verbindlicher Ersatztermin vereinbart werden, bei dessen Stornierung unabhängig von deren Zeitpunkt in jedem Fall die vollen Kursgebühren fällig werden. Dem Teilnehmer steht es im Falle einer Stornierung frei, den Nachweis zu erbringen, dass der Seminarleitung ein wesentlich niedrigerer oder kein Schaden entstanden ist. Dem Kunden ist ferner freigestellt, das Risiko der Entstehung von Stornokosten durch Abschluss einer Seminarrücktritts-Versicherung abzusichern. Stellt der Teilnehmer für den durch die Stornierung frei gewordenen Platz einen Ersatzteilnehmer, der sämtliche Vertragsbedingungen erfüllt, so fallen keine Bearbeitungsgebühren / Stornogebühren an.

Haftung:

Die Haftung der Seminarleitung für sämtliche sich aus dem Vertragsverhältnis und sonstigen Rechtsverhältnissen ergebenden Ansprüche wird auf Vorsatz und grobe Fährlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt.

Gleiches gilt für die Haftung der Erfüllungsgehilfen, Assistenzen, Praktikanten der Seminarleitung. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, welche die Teilnehmer an anderen Teilnehmern vornehmen, handeln diese auf eigene Gefahr und Risiko.
Die Kursteilnehmer müssen für Ihren Versicherungsschutz, wie Unfall, Haftpflicht etc., selbst Sorge

tragen. Für eventuellen Schaden an Gesundheit und Eigentum innerhalb und außerhalb des jeweiligen Seminars auch während der Anreise und Rückreise, haftet der/die Teilnehmer/in selbst.

Teilnahmebedingungen

die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an Seminaren, Workshops, Kursen, Trainings, Coachings und Kongressen (nachfolgenden Veranstaltung oder Seminar genannt), welche von Petra & Mukta, Nordhausstraße 1, 56307 Dernbach (nachfolgend Seminarleitung/Veranstalter genannt), durchgeführt werden.

Das Wissen, welches durch die Teilnahme vermittelt wird, sowie die Selbsterfahrung in unterschiedlicher, individueller Tiefe, geschieht freiwillig und auf eigene Verantwortung. Jeder, der an unseren Veranstaltungen teilnimmt, entscheidet selbst, inwieweit er sich auf die Inhalte, Ereignisse, Prozesse und Übungen während der Veranstaltung einlässt.

Vertraulichkeit und Wettbewerbsverbot:

Die Teilnehmer unserer Seminare und Veranstaltungen bestätigen hiermit, dass sie die Werkzeuge, Prozesse, Strategien, Materialien und Informationen in unseren Seminaren urheber- und eigentumsrechtlich geschützt sind und stimmen zu, dass sie unsere Materialien nicht aufzeichnen, nicht vervielfältigen, nicht verbreiten und nicht zu Lehr- oder Trainingszwecken ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung verwenden. Jede unerlaubte Nutzung oder Weitergabe unserer Konzepte, Materialien oder geistigen Eigentums von Ihnen oder Ihren Vertretern ist verboten. Die Seminarleitung/ Veranstalter kann, um seine Rechte zu schützen, rechtliche Schritte einleiten und vollen Schadenersatz verlangen, wenn diese Bedingungen verletzt werden.

Seminarabsage / Änderungen durch Mukta Fischer und Petra Tubach:

Die Seminarleitung Petra Tubach und Mukta Fischer behält sich Absage oder Änderungen der Seminartermine, den Ausfall des Seminars wegen zu geringer Teilnehmerzahl sowie den Austausch der jeweiligen Kursleitung aus organisatorischen Gründen ausdrücklich vor. Mukta Fischer und Petra Tubach haften nicht für Schadensersatz wegen Nichterfüllung der vereinbarten Termine durch die Referenten.

Die auf der Internetpräsenz und auf Werbematerialien veröffentlichten Angebotsinhalte sind freibleibend. Die Seminarleitung hat das Recht, jederzeit nach eigenem Ermessen Programmpunkte zu verändern oder zu streichen und Rahmendaten der Seminare zu verändern. Alle Angebote sind unverbindlich und können sich durch Krankheit oder andere Verhinderungen durch einzelne Seminarleiter ändern. 

Die Mindestteilnehmerzahl der Seminare beträgt 10. Sollte ein Seminar nicht zustande kommen, gilt die Anmeldung automatisch für den nächsten Seminartermin.  

Die Anmeldung ist unterschrieben per Post/Fax/mail zu senden! Der Teilnehmer/in nimmt in eigener Verantwortung an dem Seminar teil. Bei Krankheit und Schwangerschaft ist eine Teilnahme nur nach Absprache mit der Seminarleitung möglich.

Allgemeine Verfassung des Teilnehmers:

Die Seminarleitung setzt zu allen Terminen eine gute, allgemeine körperliche und seelische Verfassung und Fitness voraus. Die Beurteilung liegt an der Verantwortung des Teilnehmers.

Datenschutz und Bildrechte:
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Anmeldung oder Veranstaltung erhobenen bzw überlassenen, personenbezogenen Daten vom Veranstalter so wie von ihr beauftragten Dritten, genutzt werden. Der Teilnehmer erteilt dem Veranstalter das ausdrückliche Recht zur Weitergabe der Daten, sofern dies noch Ermessen des Veranstalters für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung notwendig ist. Der Veranstalter sichert eine vertrauliche Behandlung dieser personenbezogenen Daten zu. Weiterhin behält sich der Veranstalter ausdrücklich das Recht vor, Aufzeichnungen von der Veranstaltung (z.B. Fotos, Video- und Audiobeiträge) für jegliche vom Veranstalter für angemessen erachtete Promotionszwecke in jeglicher Form zu nutzen und an Dritte weiterzugeben. 
Das Fotografieren und Filmen ist nur durch ausdrückliche Erlaubnis des Veranstalters gestattet und sonst untersagt.

Die Teilnahmebedingungen-Verpflichtungserklärung-2019-2020 habe ich erhalten, verstanden und anerkannt.